Sind Sie integriert?

Prolog zum Werk Nr80

Nr80 Gegensatz 4

Nr80 Gegen­satz 4

“Es gehört zur Para­dox­ie des umstand­s­los dom­i­nant geset­zten Uni­ver­sal­is­mus, dass in der Willkom­men­skul­tur auch der soziokul­turell Fremdeste auf nahezu gren­zen­los­es Ver­ständ­nis ver­trauen kann, während die Land­sleute, die sich jen­em Kult wider­set­zen und tradierte Lebens­for­men pfle­gen möcht­en, als kaum noch inte­gra­tions­fähige Zeitgenossen erscheinen.”

- Herib­ert Seifert, NZZ 14. Mai 2016

________________________

Ich freue mich, Ihnen ein weit­eres Werk aus dem Wer­kraum Gegen­satz präsen­tieren zu kön­nen:

⇒ Zur Werk­seite Nr80 Gegen­satz 4 mit weit­eren Bildern, Werk­dat­en und einem Kom­men­tar von W. Stud­er

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.