Ein Tropfen Elixier von hinter dem Spiegelbild

Nr70 Einfall

Nr70 Ein­fall

Wal­ter Stud­er mit einem weit­er­eren Beitrag aus der Rubrik «Lyrik gegen den Wahn».

_________________________

Traum – Läbe

Wache uf
zmitz im Tag
weiss sofort
ha bis hüt gschlofe
in ere länge
länge Nacht
träumt
es sig Tag
es sig mis Läbe
aues isch so würk­lich gsi
nume ig
nid

bi
unändlich
erliechteret
ändlich
im Tag
acho
z’si

 

Traum – Leben

Wache auf
mit­ten im Tag
weiss sofort
habe bis heute geschlafen
in ein­er lan­gen
lan­gen Nacht
träumte
es sei Tag
es sei mein Leben
alles war so wirk­lich
nur ich
nicht

bin
unendlich
erle­ichtert
endlich
im Tag
angekom­men
zu
sein

© Wal­ter Stud­er

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

WaStudKlein

Wal­ter Stud­er, Dr. phil, Gas­tau­tor, schreibt regelmäßig bei kun­st & wach unter der Rubrik Lyrik gegen den Wahn.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.