100-Meter-Lauf

Prolog zum Werk Nr45

Nr45 Eskalation - kunst & wach

Nr45 Eskala­tion — kun­st & wach

Ein neues Werk aus dem Wer­kraum Wachs­dum: <Nr45 Eskala­tion>

Der 100-Meter-Lauf des Menschen

Hätte die Evo­lu­tion des Men­schen als 100-Meter-Lauf stattge­fun­den, so hätte der Läufer am Start in Afri­ka begonnen Stein­split­ter1) zu bear­beit­en, nach 20m Stein­werkzeug2) anzufer­ti­gen, nach 40m mit dem Feuer3) zu spie­len, nach 64m in Europa4) aufzu­tauchen, nach 84m Speere5) zu wer­fen und nach 92m weise6) zu wer­den. Aber erst auf den let­zten 3cm [sic!] dieses 100-Meter-Laufs wäre die Post so richtig abge­gan­gen — mit ein­er Bevölkerung­sex­plo­sion7) um das 14-Fache.

Nicht hinschauen

«Aus­gerech­net Ihr über­ra­gen­der (evo­lu­tionär­er) Erfolg ist der Men­schheit zum über­ra­gen­den Prob­lem ger­at­en. Wer sollte da schon hin­schauen wollen» Nr30 Kli­max. Oder wie Frau Meike sagt “statt uns Sor­gen zu machen und hek­tisch nach einem Fallschirm zu suchen, genießen wir die schöne Aus­sicht, Kol­laps ist ja noch nicht”.

Zur Werkseite

Weit­ere Bilder, Werk-Dat­en und einen Kom­men­tar von W. Stud­er find­en Sie auf der Werk­seite von Nr45

____________________
1) Homo habilis ca. 2,5 Mio. Jahre, 2) Homo ergaster ca. 2 Mio. Jahre, 3) kon­trol­liertes Feuer ca. 1,5 Mio. Jahre, 4) Homo hei­del­ber­gen­sis ca. 900’000 Jahre, 5) Wurf­speere ca. 400’000 Jahre, 6) Homo sapi­ens ca. 200’000 Jahre, 7) Bevölkerung­sex­plo­sion um das 14-Fache in weniger als 700 Jahren (ca. 1350/0,5 Mia → 2014/7,2 Mia)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.