Klimax; die

Prolog zum Werk Nr30

Geschaf­fen wor­den für einen ganz beson­de­ren Men­schen – Ein wei­te­res Werk künst­le­ri­scher Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Wachs­tums­wahn
ist fer­tig.

______________________________

Klimax [Nr30, mara 2013]

Holz lackiert, Lin­den­holz roh, Figu­ren H0, 115x33x33cm, © mara 2013

«Aus­ge­rech­net Ihr über­ra­gen­der (evo­lu­tio­nä­rer) Erfolg ist der Mensch­heit zum über­ra­gen­den Pro­blem gera­ten. Wer sollte da schon hin­schauen wol­len» (mara 2013)

Mehr zum Werk

One thought on “Klimax; die

  1. Das neuste Werk gefällt. In Reihe und Glied.. so erin­nert das Mensch­sein doch oft auch an die fleis­sige Ameise wie sie blind­lings den neuen Inno­va­tio­nen hin­ter­her­läuft und da sich die Ameise jeweils am Hin­ter­teil des vor­de­ren ori­en­tiert, kann es nach einem Durch­ein­an­der durch­aus pas­sie­ren, dass die ganze Expe­di­tion bis zum bit­te­ren Ende im Kreise läuft.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.