Stimmungsvoll verdrängen

Prolog zum Werk Nr21

Nr21 Ins beste Licht ge(d)rückt

Nr21 Ins beste Licht ge(d)rückt

Trotz Ver­dich­­tungs-Stress im glä­sernen Zylin­der wird Wachs­dum oszil­lie­rend schön­fär­be­risch „Ins beste Licht ge(d)rückt“ – und der dro­hende Abgrund stim­mungs­voll ver­drängt.

Wachs­tum, Wachs­tum und noch mehr Wachs­tum! Das ist die Losung, die wir von Poli­ti­kern und Wirtschaft­s­experten ein­dring­lich und unab­lässig ein­ge­trich­tert be­kom­men. Was die Wachs­tums­prediger aller­dings erfolg­reich ver­drängen, ist die Tat­sache, dass uns diese Stra­tegie frü­her oder spä­ter in den Abgrund trei­ben wird…

Ich freue mich, Ihnen ein neues Werk aus dem Wer­kraum Wachs­dum vorstellen zu kön­nen.

⇒ Zur Werk­seite Nr21 Ins beste Licht ge(d)rückt mit wei­teren Bil­dern, Werk­daten und einem Kom­mentar von W. Stud­er

8 thoughts on “Stimmungsvoll verdrängen

  1. Chrisostonos

    Lieber Mar­cel
    Als regelmäs­siger Besuch­er dein­er Home Page hat mich deine Nr. 21 sehr gefreut und ich bin dabei auf den Gedanken gekom­men, dass es eigentlich an der Zeit wäre, deine Werke in ein­er Ausstel­lung zu zeigen.
    Was meinst du zu mein­er Idee?
    Was meint Ihr anderen Gäste von “wachsdum.ch” dazu?

    her­zlich Chrisos­to­mos

  2. Scaramouche

    VOLL AUSBAUFÄHIG DIE IDEE MIT DER AUSSTELLUNG “WACHSDUM”!
    Hätte schon Ideen für die Vernissage. Bin auf jeden Fall dabei.

    Scara­mouche

  3. Irgend­wie blöd – eigentlich wollte ich den Vorschlag mit der Ausstel­lung machen – Chrisos­to­mos ist mir halt jet­zt zuvor gekom­men – egal, Haupt­sache es kommt zum klap­pen mit der Ausstel­lung. Ich kenne da eine kleine Galerie in Brugg, die von ein­er begeis­terungs­fähi­gen Finnin namens Sir­ka (Tay­lor) geführt wird. Falls all­ge­mein oder auch nur bei Weni­gen der Wun­sch nach ein­er Ausstel­lung dein­er Werke beste­ht, würde ich mal bei der Galeristin nach­fra­gen.
    Liebe Gäste, gebt also eure Kom­mentare!

  4. Nr. 21 triffts auf den Punkt. Schon para­dox, dass Poli­tik und Wirtschaft uns die Ursache unseres grössten Prob­lems als seine Lösung verkaufen. Wobei…vielleicht ist auch ein­fach der Glaszylin­der zu klein ger­at­en ;-)

  5. Grat­uliere zu Nr21 Ins beste Licht gerückt. Auf so eine Idee zur Darstel­lung des Wach­s­tum­swahns muss man zuerst noch kom­men. Unbe­d­ingt ausstellen! Gibt zu denken… weit­er so.

  6. Hal­lo liebe Mara
    Hihi­hi­ii dass war eine Ueber­raschung Die Idee von diesem Kunst­werk genial umgestzt. Schöne HP grat­uliere. Mara macht in allem keine hal­ben Sachen, smile.
    Mach weit­er so, solche Kunst­werke braucht es!
    Gruessli Car­ole

  7. Auch Nr. 21 regt wieder zum Nach­denken an. Die Idee mit dem far­bigen Licht ist wirk­lich gut. Wie häu­fig wer­den doch Prob­leme gerne schön­gere­det!
    Ich bin ges­pan­nt auf Dein näch­stes Kunst­werk!

  8. Nr. 21 — Wieder genial umge­set­zt — so gefällt mir Kun­st !
    Mal so umge­set­zt gedacht — welch­er Kugelschreiber möchte man sein -
    der Ober­ste ? — der liegt am bequem­sten — allerd­ings würde
    man auch am schnell­sten ver­braucht .….


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.