Archive For: tempora et mores

Maulen und kunstwerken

Wir sind 2016

Nr38 Rand­ständi­ge

Steter Tropfen nässt das Bein…oder so. Jeden­falls muss ich hier und jet­zt und ohne Umschweife bekan­nt­geben, dass kun­st & wach auch im neuen Jahr weit­er maulen und dem Wach­tum­swahn kunst­werk­end in die Parade fahren wird. Denn dafür gibt es, sapristi, min­destens drei gute Gründe. (mehr …)

 

Surrogate für das Seelenheil

Prolog zum Werk Nr73

Nr73_Herausragend_005 (3)Was Justin Bieber und Maren Gilz­er mit her­aus­ra­gen­den Stiefeln verbindet. Ich freue mich, Ihnen das Werk <Nr73 Her­aus­ra­gend> präsen­tieren zu kön­nen (mehr …)

 

Hitlers Hoden

oder Nachdenken, Lachen und Freundlichsein

Schweigen_001Hoffe, Sie hat­ten einen besinnlichen Advent und fro­he Wei­h­nacht­en. Möge uns das neue Jahr zum Nach­denken, Lachen und Fre­undlich­sein beleben, wie es uns das fol­gende alte Volksgut nahelegt: (mehr …)

 

Ein gespenstischer Einfall?

Prolog zum Werk Nr70

Nr70 Eins­fall

Ein­fall, Ein(s)fall… Ver­stören­des aus dem bun­ten Strauss des Men­schlichen. Ich freue mich, Ihnen das Werk <Nr70 Ein(s)fall> präsen­tieren zu kön­nen. (mehr …)

 

Angestachelt

Prolog zum Werk Nr68

Nr68 Angestachelt

Nr68 Anges­tachelt

Eine her­vorstechende Trans­for­ma­tion hor­ri­blen Anstachelns und Angestachelt-Seins.Ich freue mich, Ihnen das Werk <Nr68 Anges­tachelt> präsen­tieren zu kön­nen. (mehr …)

 

Redefreiheit

Prolog zum Werk Nr65

Nr65 Schweige­s­pi­rale

Rede­frei­heit? Frei reden? Mein Gott Wal­ter, ich freue mich sehr, aus aktuellem Anlass den Pro­log zum neuen Werk <Nr65 Schweige­s­pi­rale> für ein­mal Dir über­lassen zu dür­fen. Hau ihn rein, mein Lieber! (mehr …)

 

Die Büchse der Pandora

Prolog zum Werk Nr61

Nr61 Kinderleicht

Nr61 Kinder­le­icht

Sozusagen kinder­le­icht – wenn auch nicht kinder­fre­undlich – entledigte sich die säku­lare Kon­sumge­sellschaft der christlich-hip­pokratis­chen Ver­ant­wor­tung unge­boren­em Leben gegenüber (mehr …)

 

Notstand

Prolog zum Werk Nr60

Nr60 Krank

Nr60 Krank

In der Schweiz gibt es mehr Ärzte pro Ein­wohn­er als im Durch­schnitt der Indus­trielän­der. In der Schweiz gibt es pro Arzt immer weniger Patien­ten. In der Schweiz (mehr …)

 

Wachsend verschwinden

Nr30 Klimax, mara 2013

Nr30 Kli­max, mara 2013

Zwis­chen 1990 und 2014 ver­schwan­den 669 Gemein­den von der Schweiz­er Land­karte. Aktuell sind es rund 40 Gemein­den pro Jahr und in Zukun­ft wer­den es deut­lich mehr sein. (mehr …)